Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /www/htdocs/w009f325/hochzeit/wp-settings.php on line 512

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /www/htdocs/w009f325/hochzeit/wp-settings.php on line 527

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /www/htdocs/w009f325/hochzeit/wp-settings.php on line 534

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /www/htdocs/w009f325/hochzeit/wp-settings.php on line 570

Strict Standards: Declaration of Walker_Page::start_lvl() should be compatible with Walker::start_lvl(&$output) in /www/htdocs/w009f325/hochzeit/wp-includes/classes.php on line 1199

Strict Standards: Declaration of Walker_Page::end_lvl() should be compatible with Walker::end_lvl(&$output) in /www/htdocs/w009f325/hochzeit/wp-includes/classes.php on line 1199

Strict Standards: Declaration of Walker_Page::start_el() should be compatible with Walker::start_el(&$output) in /www/htdocs/w009f325/hochzeit/wp-includes/classes.php on line 1199

Strict Standards: Declaration of Walker_Page::end_el() should be compatible with Walker::end_el(&$output) in /www/htdocs/w009f325/hochzeit/wp-includes/classes.php on line 1199

Strict Standards: Declaration of Walker_PageDropdown::start_el() should be compatible with Walker::start_el(&$output) in /www/htdocs/w009f325/hochzeit/wp-includes/classes.php on line 1244

Strict Standards: Declaration of Walker_Category::start_lvl() should be compatible with Walker::start_lvl(&$output) in /www/htdocs/w009f325/hochzeit/wp-includes/classes.php on line 1391

Strict Standards: Declaration of Walker_Category::end_lvl() should be compatible with Walker::end_lvl(&$output) in /www/htdocs/w009f325/hochzeit/wp-includes/classes.php on line 1391

Strict Standards: Declaration of Walker_Category::start_el() should be compatible with Walker::start_el(&$output) in /www/htdocs/w009f325/hochzeit/wp-includes/classes.php on line 1391

Strict Standards: Declaration of Walker_Category::end_el() should be compatible with Walker::end_el(&$output) in /www/htdocs/w009f325/hochzeit/wp-includes/classes.php on line 1391

Strict Standards: Declaration of Walker_CategoryDropdown::start_el() should be compatible with Walker::start_el(&$output) in /www/htdocs/w009f325/hochzeit/wp-includes/classes.php on line 1442

Strict Standards: Redefining already defined constructor for class wpdb in /www/htdocs/w009f325/hochzeit/wp-includes/wp-db.php on line 306

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /www/htdocs/w009f325/hochzeit/wp-includes/cache.php on line 103

Strict Standards: Redefining already defined constructor for class WP_Object_Cache in /www/htdocs/w009f325/hochzeit/wp-includes/cache.php on line 431

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /www/htdocs/w009f325/hochzeit/wp-includes/query.php on line 61

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /www/htdocs/w009f325/hochzeit/wp-includes/theme.php on line 1109

Strict Standards: Declaration of Walker_Comment::start_lvl() should be compatible with Walker::start_lvl(&$output) in /www/htdocs/w009f325/hochzeit/wp-includes/comment-template.php on line 1266

Strict Standards: Declaration of Walker_Comment::end_lvl() should be compatible with Walker::end_lvl(&$output) in /www/htdocs/w009f325/hochzeit/wp-includes/comment-template.php on line 1266

Strict Standards: Declaration of Walker_Comment::start_el() should be compatible with Walker::start_el(&$output) in /www/htdocs/w009f325/hochzeit/wp-includes/comment-template.php on line 1266

Strict Standards: Declaration of Walker_Comment::end_el() should be compatible with Walker::end_el(&$output) in /www/htdocs/w009f325/hochzeit/wp-includes/comment-template.php on line 1266

Strict Standards: Redefining already defined constructor for class WP_Dependencies in /www/htdocs/w009f325/hochzeit/wp-includes/class.wp-dependencies.php on line 31

Strict Standards: Redefining already defined constructor for class WP_Http in /www/htdocs/w009f325/hochzeit/wp-includes/http.php on line 61
Verliebt, Verlobt, Verheiratet − Vorbereitungen
Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009f325/hochzeit/wp-includes/kses.php on line 1002

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009f325/hochzeit/wp-includes/kses.php on line 1003

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009f325/hochzeit/wp-includes/kses.php on line 1002

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009f325/hochzeit/wp-includes/kses.php on line 1003

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009f325/hochzeit/wp-includes/kses.php on line 1002

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009f325/hochzeit/wp-includes/kses.php on line 1003

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009f325/hochzeit/wp-includes/kses.php on line 1002

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009f325/hochzeit/wp-includes/kses.php on line 1003

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009f325/hochzeit/wp-includes/kses.php on line 1002

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009f325/hochzeit/wp-includes/kses.php on line 1003

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009f325/hochzeit/wp-includes/kses.php on line 1002

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009f325/hochzeit/wp-includes/kses.php on line 1003

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009f325/hochzeit/wp-includes/kses.php on line 1002

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009f325/hochzeit/wp-includes/kses.php on line 1003

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009f325/hochzeit/wp-includes/kses.php on line 1002

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009f325/hochzeit/wp-includes/kses.php on line 1003

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009f325/hochzeit/wp-includes/kses.php on line 1002

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009f325/hochzeit/wp-includes/kses.php on line 1003

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009f325/hochzeit/wp-includes/kses.php on line 1002

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009f325/hochzeit/wp-includes/kses.php on line 1003

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009f325/hochzeit/wp-includes/kses.php on line 1002

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009f325/hochzeit/wp-includes/kses.php on line 1003
Subscribe to Verliebt, Verlobt, Verheiratet Subscribe to Verliebt, Verlobt, Verheiratet's comments

Archive for the ‘Vorbereitungen’ category

Endspurt…

Heute ist es nun soweit, dass Online- und Kollegen-Countdown gleich ticken, zumindest bis 11 Uhr, so dass die morgendliche Begrüßung trotzdem noch stimmt. Beide zählen nun nur noch die Tage und keine Monate mehr. Allerdings ist der Online-Countdown etwas genauer und für Ehefrauen in spé viel spannender, denn hier werden auch Stunden und Minuten angezeigt ;-)

Der Endspurt hat begonnen. Nachher geht’s zum Friseur, morgen Probestyling. Die Musikauswahl steht, die Getränkekarte ist fertig (naja, noch drucken) und der Plan B Anzug für den Bräutigam ist auch gekauft. Der Plan A Anzug macht leider Probleme. Die Blumen sind bestellt usw.

Falls jemand noch ein paar Tipps hat, was man noch machen könnte/sollte, bitte Bescheid sagen. Bisherige Tipps sind auch schon in der Umsetzung. Ratschläge sind also nicht umsonst.

44…

oder: Kollegen sind besser als ein Online-Countdown!

In letzer Zeit begrüßt mich einer meiner Kollegen jeden Morgen mit einer Zahl; nämlich der Anzahl der Tage, die mein rechter Ringfinger noch leer sein wird.
Heute war es die 44 und da wir aktuell geplant auch 44 Personen zur Feier sein werden, dachte ich, ich könnt hier mal wieder etwas schreiben.
Die meisten Vorbereitungen sind soweit erledigt. Am Sonntagabend waren wir in Kaulsdorf zum Abendessen und Wein kosten, damit wir wissen, was ausgeschenkt wird zur Feier. Unseren Geschmack haben die Weine größtenteils getroffen. Nun hoffen wir, dass Ihr das ähnlich seht.
Letzte Woche habe ich mal wieder mein Kleid besucht, welches langsam meine Formen annimmt.
Diesen Freitag haben wir noch einen Termin mit einer anderen Floristin und hoffen auf ein besseres Angebot als das bisherige.
Ansonsten ist alles bestellt bzw. zusammengestellt, wie z.B. das Buffet, damit keiner verhungert.
Wir basteln fleißig Schilder mit Personen- und Tischnamen sowie Getränke- und Buffetkarten und auch die zugesandten Fotos haben bereits ihren Platz gefunden.

Bisher also keine Zeitnot, so dass wir uns auf unseren Tag und unsere Gäste sehr freuen können!

…dass Ihr Euch bei Ihr meldet, falls Ihr Euch am Ablauf des Tages beteiligen wollt, damit sie das zeitlich einordnen und planen sowie ggf. doppelte Vorschläge zusammenführen kann.

Kontakt: Anja@hochzeit.sutib.de

DANKE!

Es darf etwas nicht vergessen werden, Ihr müsst an Eurem Hochzeitskuss arbeiten, auch das ist ein wichtiger Teil und sollte auch ein unvergessener Augenblick an Eurem Ehrentage werden. Denn aus eigener Erfahrung weiß ich, dass dabei vieles schief gehen kann.

Erst einmal mein Lieblingsspruch zum Küssen und dann ein paar Ratschläge zu den Übungen:
    „Küsse sind das, was von der Sprache des Paradieses übrig geblieben ist.“ (Joseph Conrad)

Übt, wenn es Eure Zeit hergibt, fleißig und ganz wichtig, sich immer Zeit dabei lassen, genießt jedes Mal den Augenblick besonders.
Und nun die Übung: „Man beuge sich zueinander (nicht so steif), schaue sich liebevoll in die Augen (nicht in das Dekollete der Angebeteten) umarme sich leicht (wegen des schönen Kleides später - schon mit Sicherheitsabstand arbeiten) und dann küsst Ihr Euch zärtlich auf den Mund (Wie viel Druck und Speichel benötigt wird, solltet Ihr nach 4 Jahren eigentlich wissen).
Und denkt daran der Keusche, vermeidet jegliche Geräusche.

Der ideale Hochzeitskuss sollte dann auf dem Hochzeitsfoto festgehalten werden, mit einem Abdruck für Alle.
Allgemein ließe sich noch sagen: „Die Braut sollte mindestens 4 Wochen vorher mit der Lippenpflege beginnen. Außerdem sollte der Lippenstift gut ausgewählt sein (doch nicht nur die Farbe, sondern auch die Kussechtheit), damit der Bräutigam keinen verschmierten Mund hat. Die Mundpflege gilt auch für den Bräutigam.

Wir waren gestern doch noch unterwegs in Sachen Heiratsvorbereitung. Dass wir am Freitag nur 2 von 5 Punkten abhaken konnten, hat mir nämlich gar nicht gefallen. Also nochmal rein in den Dicken und auf durch Berlin.

Als erstes haben wir einen etwas komischen Kauz besucht, der Maßanzüge herstellen lässt. Nach der Auswahl des Stoffs, wurde Tim vermessen und kann in 4-6 Wochen seinen Anzug abholen.

Da wir schon mal am anderen Ende der Stadt waren, nutzen wir die Gelegenheit, in der Konditorei Reichert in Steglitz vorbei zu schaun, um dort ggf. unsere Torte zu bestellen. Eine junge Dame kümmerte sich sehr aufmerksam um uns. Während des Durchblätterns eines Ordners mit Beispielen wurde Tim mit dem nötigsten an Koffein versorgt. Wie immer gab es nicht genau das, was wir wollten, was aber überhaupt kein Problem war. So kombinierten wir den Aufbau verschiedener Torten miteinander und als es um die Füllung ging, bekamen wir drei große Tortenstücke zum Kosten - sehr lecker!

Am Montag haben wir uns mit dem Musiker unserer Wahl getroffen und den musikalischen Ablauf unserer Feier besprochen. Dabei wurden sowohl Lieblingsinterpreten als auch Sänger bzw. Bands, von denen wir nichts hören wollen, erörtert.

Am Donnerstag war ich mit meiner Mutter in Sachen Kleid anpassen - enger machen natürlich! - unterwegs. Es war so schön, mein Kleid wiederzusehen, das immer noch im Brautkleidladen hängt. Dort haben wir dann auch gleich meine Mutter eingekleidet. Ich hoffe, sie hat es mit dem noch fehlenden Schuhkauf leichter als ich.

Der Tag gestern war nicht ganz so erfolgreich. Von den 5 Punkten, die auf der Tagesordnung standen, konnten wir nur zwei erfolgreich abhaken. Dazu zählen die Absprache inkl. Buffetzusammenstellung im Kaulsdorfer Hotel und - was äußerst toll war - das Abholen unserer Ringe! Die strahlen uns nun jeden Tag zu Hause an ;-)
Nicht geklappt haben dagegen die Absprache mit der Floristin, da diese keine Zeit hatte und das Bestellen der Torte, da uns der Laden nicht gefiel. Wir haben bereits mehrere Alternativen, die wir hoffentlich bis zum nächsten Wochenende aufsuchen können.
Leider ebenfalls nicht erfolgreich war der Besuch bei der Schneiderei. Der Stoff, den Tim sich beim vorab Schnuppern ausgesucht hatte, war nicht mehr auf Lager (beim letzten Besuch hieß es noch, es sei ein Standardstoff, der immer da ist). Auch hier sind wir also dran, Alternativen zu suchen…

Der ein oder andere wird sich vielleicht fragen: wozu soll ich ein Foto abgeben?
Der ein oder andere andere hat die Bitte in unserer Einladung gleich ganz überlesen.

Solltet Ihr zu letzterer Kategorie gehören, möchten wir Euch an dieser Stelle noch einmal darum bitten, uns ein Foto per (elektronischer) Post zu schicken (Adressen: siehe Einladungen).

Mit den Fotos stellen wir nichts schlimmes an. Die Bilder in Papierform bekommt Ihr sogar in einem Stück zurück. Wir möchten gern einen Vorschlag unserer Trauzeugin aufgreifen und etwas schönes basteln.

Deshalb schickt uns bitte ein Strandbild, ein Schneebild, ein witziges Bild oder eventuell sogar ein Bild, auf dem Ihr lächelt, vielleicht nicht unbedingt ein Passbild, da diese sehr förmlich sind, ein Bild im Wasser oder unter Wasser, ein Bild in der Luft (es springen schließlich auch andere Leute außer uns aus Flugzeugen), ein Bild beim Sport oder was immer Ihr von Euch findet…

Da wir grad schon beim Erinnern sind: denkt bitte daran, uns bis Ende Mai Bescheid zu sagen, ob Ihr mit uns feiert oder nicht.

DANKE!

WOW!!!

Zusammengefasst lassen sich die vergangenen anderthalb Stunden nicht besser beschreiben. Ausführlich gesagt - ach, dafür ist hier nicht genug Platz!

Wir kommen grad vom Probeessen im Opernpalais und sind total begeistert! Von dem leckeren Essen ganz abgesehen, wurde extra für uns in dem Saal, in dem wir getraut werden, ein Tisch hergerichtet inkl. Kerzenlicht. Ein persönlicher Kellner stand fachkundig für uns bereit und auch die für Trauungen zuständige Mitarbeiterin wich uns nicht von der Seite. Wir denken, sie genoss die Komplimente über die äußerst delikate Küche, die wir nicht allzu sparsam von uns gaben. Da auch der Sekt sehr gut mundete, schwebten wir nach dem Essen aus dem Opernpalais zu unserer Ringanprobe.

Die Ringe, von denen wir letzte Woche bereits ein vorab Foto bekamen, sahen in live noch besser aus. Bisher hatten wir sie nur in matt und einfarbig gesehen, uns aber für hochglanz und bicolor entschieden. Auch hier verließen wir das Gebäude mehr als zufrieden. Die Steine fehlen noch in meinem Ring und die Gravur in beiden, aber die Anprobe überzeugte uns sehr.

Voller freigesetzter Endorphine werden wir nun den restlichen Abend verbringen…

Vieles kommt anders als man denkt - das trifft auch bei unseren Planungen zu.

Einige Dinge, wie z.B. Ringe, Kleid, Papierkram etc. sorgten vor Beginn der Planungen, also in der Vor-Planungzeit = Vor-Verlobungsringzeit, noch für große Bedenken. Der Papierkram war zwar mit einigem Aufwand verbunden, aber nach den Diskussionen im Einwohnermeldeamt, war es eigentlich nur ein zeitliches Problem, die beiden notwenigen Standesämter zu den leider sehr begrenzten Öffnungszeiten aufzusuchen. Seit letztem Donnerstag ist ein fetter großer Haken hinter dem Punkt “Papierkram”.

Auch die Auswahl der Ringe vollzog sich sehr schnell. Nachdem wir in den letzten Monaten (Jahren?) immer mal wieder in diversen Schaufenstern gestöbert und auch auf der letzten Hochzeitsmesse das ein oder andere Angebot genauer inspiziert hatten, war es letztendlich nur ein Besuch bei einem Juwelier, der zum Bestellen reichte. Die Ringe können wir voraussichtlich schon nächste Woche probieren, bevor sie dann graviert und brillantiert werden, was nochmal ca. 2-3 Wochen dauern wird.

Für den Kauf des Kleides haben wir uns Verstärkung in Form meiner Eltern eingeladen. Allerdings standen für diesen Tag 3-4 Läden auf dem Programm und ein erfolgreicher Kauf war trotzdem nur gewünscht, aber damit gerechnet habe ich nicht. Dank einer sehr netten und sehr fleißigen Verkäuferin, die sich wirklich die größte Mühe gegeben hat, klappte aber auch das im ersten Laden. Nachdem die Tränen meiner Eltern getrocknet waren, wurden die beiden Männer rausgeworfen - also ins nächste Café geschickt - , um die restlichen Dinge zu kaufen, die eine Braut so braucht.
Mein Schatz hat sein Outfit inzwischen auch ausgesucht. Ende Mai wird Maß genommen und dann geht’s los mit nähen - nicht wir natürlich!

Einfacher vorgestellt dagegen, hatte ich mir die Suche nach der Location, dem Termin, dem Fotografen, der Stylistin usw. aber auch das ist inzwischen zum Glück alles gebucht inkl. Termin fürs Probe-Essen. Meine Wunschfotografin, Silke Rudolph (www.silke-rudolph.de), die schon das ein oder andere Familienbild geknippst hat, wird auch diesmal die Bilder machen. Die Stylistin hat mich vor ca. 3 Jahren schon einmal aufgehübscht, so dass ich guter Hoffnung bin bzgl. der Hochzeitsfotos.
Männer sind ja von Natur aus schön…

Das große Problem zur Zeit sind bei uns beiden die Schuhe! Weiß scheint dieses Jahr nicht in Mode zu sein und Tims Füße möchten auch unbedingt was neues.
Wir arbeiten dran. Am Samstag steht Shopping-Tour in der Friedrichstraße im Kalender. Vielleicht klappt’s ja.
Außerdem arbeiten wir zur Zeit an den Einladungen, die voraussichtlich am Wochenende fertig gestellt werden.

Countdown…

Auf vielfachen Wunsch meiner bezaubernden Zukünftigen ist nun auf der linken Seite zu sehen, wie lange es noch dauert, bis wir endlich vor dem Standesbeamten stehen…